kompass-logo

Serious Game für die Team- und Projektarbeit

Das Brettspiel Kompass – Überlebe die Insel bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen in nur 60 Minuten einen spielerischen Einstieg in die Teamarbeit und in die Grundideen des Projektmanagements. Das Inselabenteuer fördert gezielt Kompetenzen, die im Team und in der Projektarbeit benötigt werden: Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Planungskompetenz in Form des langsamen Denkens. Kompass – Überlebe die Insel kann auch sehr gut zur Teambildung und -stabilisierung eingesetzt werden. Es verlangt nur wenig Vorbereitung. Als print’n‘play ist es in wenigen Minuten in Klassenstärke einsatzbereit: Herunterladen - Ausdrucken - Zuschneiden - Fertig. Das Spiel steht in Kürze zum Download zur Verfügung. Bei Interesse können Sie unseren Newsletter abonnieren. Wir benachrichtigen Sie, sobald das Spiel freigeschaltet ist.

Worum geht’s?

Planen im Team – Fähigkeiten gezielt einsetzen – den optimalen Weg finden: Gestrandet auf einer einsamen Insel müssen sich vier Figuren mit verschiedenen Fähigkeiten und einer bestimmten Zahl sog. Lebenspunkte als Team zusammentun, um einen Weg zum rettenden Funkgerät auf dem Gipfel des Berges zu finden. Mögliche Wege sind soweit einzusehen, dass einzelne Gefahren abgeschätzt werden können. Welcher Weg der richtige ist, hängt nun von den Fähigkeiten der Figuren und der Strategie der Spieler ab. Diese müssen als Team agieren, um ihre Figuren ans Ziel zu bringen. Beginnt die Reise ohne vorherige Planung, werden nicht alle Figuren überleben.

Planen lernen in drei Runden

Ziel des Spiels ist es, den Berggipfel mit möglichst vielen Figuren und Lebenspunkten zu erreichen. Hierfür wird das Spiel drei Mal wiederholt und mit immer neuen Figurenkonstellationen gespielt. Eine Evaluation von Kompass – Überlebe die Insel mit Schülerinnen und Schülern hat gezeigt: Die Ergebnisse werden mit jeder Runde besser – die Anzahl der Gesamtpunktzahl nimmt zu und immer mehr Figuren erreichen das Ziel.